Die Felsen am Ufer des Kristallsees

 

 

Auf diesen Felsen verbrachten der Drachenkrieger und seine Gefährtin die Seelenjägerin viele gemeinsame und getrennte Stunden.

Wann immer die Gedanken einen der beiden zu dem See trieben, fanden sie auf den Felsen am Ufer einen Ort, wo sie sich fallen lassen konnten, der Obhut der Elfengötter gewiss.

Auch die Nachkommen der Beiden saßen schon oft auf diesen Felsen, und verfolgten nicht selten die Bewegung der Sterne, das Auf- und Untergehen der Sonne und des Mondes....

Ein gewisses Gefühl von Frieden und innerer Ruhe ergreift jeden, der sich auf diese Felsen begibt, und seine Seele schweifen läßt...